Die

Graphische Kunstanstalt


verfällt.



Wir wollen das verhindern und setzen uns für den Erhalt der ortsbildprägenden Architektur ein.


Hier kannst du dich über unsere Initiative informieren und auf dem Laufenden bleiben.


Wichtige erste Aktion:

Wassereinbruch stoppen!


Auf das marode Glasdach im Innenhof wurden asbesthaltige Eternitplatten gelegt. Diese sind dem Gefälle folgend in die Regenrinnen gerutscht und verstopfen zusätzlich.

Die blockierten Regenrinnen laufen über und so dringt Feuchtigkeit in die Bausubstanz und in den Keller ein.


Datum: 31.3.2021

In den nächsten Tagen veröffentlichen wir hier unser ganzes Tagebuch.

Die Initiative

unsere Ziele

Erhalt der Huberhäuser

ortsbildprägende Architektur schützen


kritische Auseinandersetzung der Nutzungsgeschichte.


schützenswerter

Industriekomplex im Ortskern mit einmaligen Charakter


Hohe Handlungsdringlichkeit wegen fortschreitendem Verfall 


Jugend- und Bürgerbeteiligung an Ortsentwicklung


Kulturzentrum

ein Platz für Alle


Bürgernahes Nutzungskonzept

inklusiver/ integrativer

Begegnungsort


Raum für Jugendarbeit und Austausch


Kultur als gemeinsame Schnittstelle

Privileg verpflichtet

soziale Verantwortung übernehmen


Gesellschaftliches Miteinander gestalten


Impulse für Engagement

in der Region

und innerhalb einer globalisierten Gesellschaft


offene Begegnung ausserhalb des direkten sozialen Umfeld



VEREIN IN GRÜNDUNG:


FREIE KUNSTANSTALT e.V.